Das Computerzentrum setzt alle vom Bund erlassenen Richtlinien zum Schutz seiner Kunden und Mitarbeitenden um.

Kunden werden nur noch zu vordefinierten Zeiten eingeladen und einzeln empfangen. Der Showroom wird während dieser Zeit geschlossen, und der Support wird ausschliesslich über die Fernwartung oder innerhalb des Computerzentrums durchgeführt. Der Support vor Ort entfällt, der Kurierservice wird aufgestockt.

Die Anliegen der Kunden werden weiterhin ohne Qualitätsverlust bearbeitet.