Ersatzgerät 2017-08-01T00:43:58+00:00

Bitte schön, gern geschehen.

„Danke auch für das mir für die Überbrückungszeit zur Verfügung gestellte Ersatz-Notebook. Es wären ansonsten keine frohe Ostern geworden!“

Stefan Müller, Uster

Ersatzgerät während der Reparaturdauer.

Während der Reparaturdauer stellen wir Ihnen für CHF 17 ein Windows-Notebook mit Microsoft-Office- und Multimedia-Anwendungen zur Verfügung. Eine zuverlässige Internet Security-Suite ist auch mit an Bord. Das Gerät wird jeweils frisch aufgesetzt und gereinigt übergeben.

Das Leihgerät händigen wir Ihnen in unseren Werkstätten, oder – sofern vereinbart – auch anlässlich der Abholung Ihres defekten Computers bei Ihnen zu Hause oder am Arbeitsplatz, aus. Die Leihgabe endet spätestens bei Retournierung Ihres eigenen Computers.

Gerätenutzung

  • Sie dürfen das Gerät zum geschäftlichen und privaten Gebrauch verwenden, Dokumente, etc. darauf erstellen und abspeichern.
  • Sie dürfen auf dem Leihgerät eigene Anwendungen installieren. Beachten Sie dabei jedoch, keine Lizenzierung dieser Anwendungen vorzunehmen, da dabei oftmals die Lizenz mit dem Gerät verknüpft wird, die später – wenn überhaupt – nur schwer auf einem anderen Gerät wieder aktiviert werden kann.
  • Sie dürfen das Gerät mobil einsetzen.
  • Sie dürfen die auf dem Leihgerät hinterlegten Lizenzen nicht auslesen und auf andere Geräten übertragen.
  • Sie dürfen keine Veränderungen im BIOS und an den Festplattenpartitionen vornehmen.
  • Sie dürfen das Leihgerät nicht an Dritte weitergeben.
  • Sie dürfen keine illegalen Websites besuchen, illegale Downloads durchführen und das Gerät generell nicht zur Nutzung illegaler Handlungen verwenden.
  • Nach Rückgabe des Leihgeräts werden sämtliche Daten und installierte Programme sofort gelöscht. Bitte sichern Sie Ihre Daten auf einem separaten Datenträger. Das Computerzentrum übernimmt keine Haftung für gelöschte Daten.
  • Das Leihgerät ist jederzeit sorgfältig zu gebrauchen und bei Nichtgebrauch sicher zu versorgen.
  • Im Schadenfall ist das Computerzentrum umgehend zu benachrichtigen.
  • Die Versicherung ist Sache des Leihnemers.